IMG_2924

Der Stromkasten als Leinwand

Gaffitis sind aus Freiburg nicht mehr wegdenken, ob legal oder Illegal, mit oder ohne politische Aussage. Wenn Sie schön gemacht sind, verhelfen sie der Stadt farbenfroher zu werden und lassen unansehnliche Wände verschwinden. Graue, nichtssagende Stromkästen zu verschönern hat sich der Freiburger Streetart-Künstler Lemon „Jo“ diesen Sommer vorgenommen und dabei – nicht ganz legal – den Stromkästen in der Haslacher Gartenstadt zu wunderbarem Glanz verholfen. Statt derber Graffiti-Sprüche zieren nun poetische Schablonenbilder die Kästen und sind eine prima Bereicherung für das Viertel. Die kostenlose OpenAir-Galerie ist rund um die Uhr geöffnet und die Bilder haben den Vorteil, dass sie nicht ungeahnt im Shredder wieder verschwinden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *